Books

Stahlzeit, Band 12: Zeitenwende

Stahlzeit Band Zeitenwende b Der andere Weltkrieg Die Achsenmchte sind in Sdostengland gelandet ihre Panzerkrfte berrollen die Grafschaft Kent Canterbury ist in deutscher Hand Maidstone das nchste Ziel auf dem Weg nach London

  • Title: Stahlzeit, Band 12: Zeitenwende
  • Author: Tom Zola
  • ISBN:
  • Page: 429
  • Format:
  • b Der andere Weltkrieg Die Achsenmchte sind in Sdostengland gelandet, ihre Panzerkrfte berrollen die Grafschaft Kent Canterbury ist in deutscher Hand, Maidstone das nchste Ziel auf dem Weg nach London Die USA erwgen einen Separatfrieden mit den Achsenmchten Der deutsche Sieg scheint zum Greifen nahe, da entbrennt in Berlin ein neuerlicher Kampf um die Macht.

    • Free Read [Spirituality Book] Æ Stahlzeit, Band 12: Zeitenwende - by Tom Zola Ü
      429 Tom Zola
    • thumbnail Title: Free Read [Spirituality Book] Æ Stahlzeit, Band 12: Zeitenwende - by Tom Zola Ü
      Posted by:Tom Zola
      Published :2019-01-10T05:41:59+00:00

    About "Tom Zola"

    1. Tom Zola

      Tom Zola Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Stahlzeit, Band 12: Zeitenwende book, this is one of the most wanted Tom Zola author readers around the world.

    688 Comments

    1. Nach der mitunter interessanten, manchmal langweiligen Serie hat mich das Ende maßlos enttäuscht. Was hat sich der Autor gedacht, als er dermaßen absurde Handlungsstränge, besonders was das Politische betrifft, geschrieben hat? Die verdienten Feldmarschälle Hoepner, v. Manstein und Guderian (eigentlich ein Generaloberst) so negativ darzustellen (auch mit einer Hinrichtung) ist schwer zu begründen. Die Verfolgungsjagd auf Hoepner mitten im Krieg im Feindesland - vollkommen abstrus. Ein deu [...]


    2. Der Autor zeigt bei diesem Band seine blühende Phantasie und wieder einmal das nach so vielen Toten unglaubwürdige Schöpfen aus Ressourcen, die nicht mehr vorhanden sein können.Außerdem werden die für die Bundesrepublik wichtigen Helden des 20.Juli, wie von Witzleben oder von Stauffenberg in einem wirklich üblen Licht dargestellt, was man so nicht nachvollziehen kann.Diese Männer haben sicherlich aus ehrenvollen Gründen den Widerstand geformt um Deutschland zu retten, Sie konnten ja nic [...]


    3. Positiv finde ich das am Ende versöhnlich mit den Protagonisten umgegangen wird, als negativ empfinde ich das die Reihe anscheinend im Schnellverfahren zum Abschluss gebracht wurde, möglicherweise weil der Autor sich in Zukunft auf seine neue Reihe konzentrieren will.Die ersten beiden Drittel des Romans, in denen es um Kampfhandlungen in Südengland geht finde ich wirklich sehr gut beschrieben, den Rest eher weniger.


    4. War mal ganz interessant zu lesen, wie die Geschichte des 2. Weltkrieges auch hätte ausgehen können!Habe es in einem durchgelesen!


    5. ch habe die Serie mit Begeisterung gelesen und hatte mich sehr gefreut, diesmal ein dickeres Exemplar in den Händen zu halten und dachte mir noch bei Seite 203, was wohl die restlichen 120 Seiten bringen werden. Da wurde ich leider enttäuscht, auch wenn mir der Werkstattbericht gut gefallen hat, so war ich doch gestern auf der Bahnfahrt etwas abgef**** - über das jähe Ende. Es wäre vllt. besser gewesen, das am Anfang mit einem Inhaltsverzeichnis klarzustellenHeute betrachtet finde ich das g [...]


    Leave a Comment