Books

Die Enzyklopädie des Isidor von Sevilla: Übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Lenelotte Möller

Die Enzyklop die des Isidor von Sevilla bersetzt und mit Anmerkungen versehen von Lenelotte M ller Das Grundbuch des ganzen Mittelalters E R Curtius Isidor von Sevilla um gilt manchen als der letzte Autor lateinischer Muttersprache Sein Vorsitz beim Reichskonzil zu Toledo nahm Einflus

  • Title: Die Enzyklopädie des Isidor von Sevilla: Übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Lenelotte Möller
  • Author: Isidor von Sevilla
  • ISBN: 386539177X
  • Page: 356
  • Format:
  • Das Grundbuch des ganzen Mittelalters E R Curtius Isidor von Sevilla um 560 636 gilt manchen als der letzte Autor lateinischer Muttersprache Sein Vorsitz beim 4 Reichskonzil zu Toledo 633 nahm Einfluss auf die spanische Geschichte doch vor allem erreichte er mit seinem umfangreichen schriftstellerischen Schaffen eine au ergew hnliche Bedeutung In seinen Werken, die in ber tausend Handschriften berliefert sind, behandelt er naturwissenschaftliche, grammatische, historische und theologische Themen Das Hauptwerk in der Reihe der naturwissenschaftlichen Schriften sind die f r K nig Sisebut geschriebene Etymologiae in 20 B chern, die er um 630 abschloss Das ehrgeizige Ziel dieser nach Themen gegliederten Enzyklop die war es, die Welt und alle ihre Erscheinungen aus den Namen der Dinge heraus zu erkl ren Ergebnis des Werkes war eine pr gnante Zusammenfassung der geistigen Grundlagen Europas, n mlich des antiken Erbes sowie der Bibel und der fr hen Kirchengeschichte.Eine pr gnante Zusammenfassung der geistigen Grundlagen Europas um 630Buch 1 GrammatikBuch 2 Rhetorik und DialektikBuch 3 Mathematik, Musik, AstronomieBuch 4 MedizinBuch 5 Rechtswesen und ZeiteinteilungBuch 6 B cher und KirchenfesteBuch 7 Gott, Engel, HeiligeBuch 8 Kirche, Sekten, ReligionenBuch 9 Sprachen, V lker, ReicheBuch 10 W rter, Namen, BegriffeBuch 11 MenschBuch 12 TiereBuch 13 Die Welt und ihre EinteilungBuch 14 Die Erde und ihre EinteilungBuch 15 GemeinschaftslebenBuch 16 Steine und MetalleBuch 17 LandbauBuch 18 Krieg und Spiele,Buch 19 HandwerkBuch 20 Gebrauchsgegenst nde

    • ✓ Die Enzyklopädie des Isidor von Sevilla: Übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Lenelotte Möller || ✓ PDF Download by ☆ Isidor von Sevilla
      356 Isidor von Sevilla
    • thumbnail Title: ✓ Die Enzyklopädie des Isidor von Sevilla: Übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Lenelotte Möller || ✓ PDF Download by ☆ Isidor von Sevilla
      Posted by:Isidor von Sevilla
      Published :2019-02-14T15:17:47+00:00

    About "Isidor von Sevilla"

    1. Isidor von Sevilla

      Isidor von Sevilla Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Enzyklopädie des Isidor von Sevilla: Übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Lenelotte Möller book, this is one of the most wanted Isidor von Sevilla author readers around the world.

    688 Comments

    1. Dass die gewaltige und durch die zahlreichen Anmerkungen ausführliche Arbeit durchweg gelungen ist, steht ausser Frage. Die hier in einem Kommentar geäusserte Meinung, dass 'der Marix-Verlag zwar zögerlich, aber auf vielfältigen Kundenwunsch auf ein Lektorat seiner Bücher weitestgehend verzichtet' habe, ist nicht glaubhaft. Kein Kunde wünscht sich eine mangelhafte Ausgabe, aber so präsentiert sich das Manko gleich fett auf der Titelseite, wo uns in Großbuchstaben eine 'Enzyklodädie' vor [...]


    2. Ein ungewöhnliches Buch, dass aber beeindruckt.Für einen Laien ein grossartigerEinstieg in das Wissen der Alten, aber auch ein Kompendium der Wissens und Legenden. Woher kommen wir und wohin gehen wir.Anschaulich, eigentümlich aber auch ein Abriss der Klassik.Ein phantastisches Buch und eine Bibliothek des Altertums.Ich mag es sehr.


    3. In einer Zeit großer Unsicherheit und Verwirrung, als das weströmische Imperium bereits untergegangen, ein neues Reich noch nirgends in Sicht war, einer Zeit voller gewalttätiger Auseinandersetzungen um Glauben, Recht und Macht, ging am Rand der Welt, in Spanien, ein gelehrter und überaus fleißiger Bischof daran, die gesamte Welt zu erklären - und zwar anhand der Begriffe, die wir von ihr haben. Ein ambitioniertes Vorhaben, das der Autor Isidor von Sevilla Zeit seines Lebens nicht zu Ende [...]


    4. Das Grundbuch des Mittelalters hatte, als ich es endlich in den Händen hielt, einen Wasserschaden. Der Inhalt wurde dadurch aber kaum berührt. Die Buchstaben ließen sich größtenteils noch erkennen.Isidor sprach - wie jedes Schulkind weiß - ein schlichtes Latein. Kein Wort steht bei ihm zwischen den Zeilen. Der renommierten, aus Rundfunk und Fernsehn bekannten Übersetzerin Lenemotte Löller ist es mustergültig gelungen, diese Einfachheit eins zu eins in ihre Sprache zu übertragen. Allgel [...]


    5. Über die Bedeutung dieses Werkes für die Spätantike und das gesamte Mittelalter braucht wohl kein Wort verloren zu werden. Dass dennoch hier zum ersten Mal eine vollständige Übersetzung ins Deutsche vorgelegt wird, hat scherlich verschiedene Gründe: Es ist eben eher eine undgrube antiken Wissens denn ein literarisch ansprechendes Werk. Auch ist der lateinische Originaltext eher einfach, sodass in früheren Generationen eine Übersetzung schicht unnötig erschenen sein mag. Da aber die Behe [...]


    Leave a Comment